Politischer Islam als Religion

November 27, 2015 by hotminnie

BERICHT

Der Chef der türkischen Milli Görüs in Oberösterreich (ALIF), Murat Baser, gab eine typisch islamische Sichtweise der Frau von sich. Ein sogenannter „Shitstorm“ dummer bis dümmster Politikerinnen war die unvermeidliche Folge.

baserMedien übertrafen das noch. Murat Baser wurde als Vorstand einer islamischen Religionsgemeinde bezeichnet, die es in Oberösterreich gar nicht gibt. Die Milli Görüs — eine türkische politische Partei — als Religionsgemeinde zu betrachten, kann tatsächlich nur im zunehmend intelligenzfreien Europa passieren.
Kein Wunder, dass dann auch gleich die Sprecherin der terroristischen Muslimbruderschaft in Österreich, die Konvertitin Carla Baghajati, um ihre Meinung gefragt wurde. Die Muslimbruderschaft hat mit Religion etwa genau so viel zu tun, wie die Milli Görüs. Keinen Millimeter nämlich.
Was Baser über Frauen sagte, entsprach dem üblichen türkischen Bild. Und seinem Recht auf freie Meinungsäußerung obendrein. Die Aufregung war es jedenfalls nicht wert.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: