Der verschwiegene Terror

March 29, 2021 by hotminnie

In Lynn Valley, einem ruhigen Vorort der kanadischen Stadt Vancouver, kam es am Samstag zu einem neuerlichen Terroranschlag. Bei der Lynn Valley Main Library rannte ein Terrorist auf Menschen zu und stach wild auf sie ein. Eine Frau wurde getötet, mindestens sechs weitere Menschen verletzt.
Der Täter versuchte, als Polizei auftrat, sich selbst mit dem Messer zu verletzen und ließ sich zu Boden fallen. Mehrere Polizisten überwältigten ihn.
Die Polizei sucht nun eifrig nach dem Motiv für den Anschlag. Das wird sicherlich schwer zu finden sein. Der Täter, ein dunkelhäutiger Moslem, wird wohl kaum ein anderes Motiv gehabt haben, als seine friedliche Religion zu verbreiten.
Nach dem islamischen Terroranschlag in Boulder ist es der zweite solche Angriff binnen weniger Tage. Wieder suchte sich der Täter ein Gebiet aus, in dem wegen der strikten Waffengesetze kaum damit zu rechnen ist, dass sich Opfer wehren können.
Was fällt schon nicht mehr auf? Europäische Medien sind zu sehr in die Anbetung der Corona-Religion vertieft. Islamischer Terror anderswo wird von ihnen kaum mehr wahrgenommen. Man verschweigt ihn, um die armen Moslems nicht zu verärgern. Bis – zu den nächsten Toten in Europa.

Archives

Categories

%d bloggers like this: