Polizei gefordert

November 3, 2019 by hotminnie

In der Stadt Salzburg kam es letzte Nacht zu den – schon üblichen – Ausschreitungen, in einem auf preussisch “Meile” genannten Lokalviertel. Dutzende Randalierer gingen aufeinander und auf andere los, die Polizei musste einschreiten.
Zweierlei fiel auf, blieb aber in den Medien zur Gänze unerwähnt.
Die Randalierer waren durchwegs junge Türken und Araber. Das Klientel, das man in Europa fürsorglich Schutzsuchende nennt. Nach polizeilichen Erhebungen sind es immer wieder die gleichen, die gewalttätig durch die Stadt ziehen.
Warum sie dann nicht endlich abgeschoben werden? Na – es sind doch Schutzsuchende.
Auf der anderen Seite die Polizei, wenigstens mit großen Plastikschilden. Die Beamten wurden mit Steinen und Flaschen beworfen, trugen aber keine Helme. Unter ihnen sah man eine Anzahl klein gewachsener Frauen, die anscheinend ihre Schilde nur mit Mühe halten konnten.
Keine Helme? Und Frauen gegen gewalttätige Randalierer?
Irgendwo schien da eine Sicherung beim Kommandoleiter nicht funktioniert zu haben. Wäre nicht etwas bessere Ausbildung und weniger Gender-Rücksicht besser? Oder wird alles nur mehr der politisch korrekten Dummheit untergeordnet.

Archives

Categories

%d bloggers like this: