Ein entsetzliches Verbrechen

Leave a comment

May 10, 2019 by hotminnie

Zu Jahresbeginn waren Millionen gehackter Daten aufgetaucht, bei denen Passwörter freigelegt wurden. Dabei kam Unfassbares zum Vorschein.
Ein österreichischer Politiker hatte bei einem Email-Account das – zugegeben, wenig sichere – Passwort „seilseil“ benutzt.
Der durch den Medienwald tobende Sturm war gewaltig, arge Windbrüche wurden befürchtet. „Seil“ – dieses Wort war auch von Adolf Hitler benutzt worden! Wenn jemand „Seil“ sagt, dann kann er doch nur, muss unbedingt ein Nazi sein!
Weil Adolfs Sager zuwenig hergaben, wurde dem Politiker schließlich vorgeworfen, er habe vor drei Jahren das Passwort von heilheil auf seilseil geändert. Von heilheil wurde allerdings nirgends eine Spur gefunden.
Am Flauschigsten wirkte die 1002. Nacht des sozialistischen Kampf-Mediums Kontrast. Dort verstieg man sich zur lüsternen Erkenntnis, auffallend sei die Ähnlichkeit mit dem 2016 benutzten Passwort „heilheil“. Über den Symbolismus der Initialen – von „HH“ zu „SS“ – ließe sich nur spekulieren, träumt die Partei.
Die Vermutungskette von „SS“ zu „Judenmord“ war für gewisse Medien dann unwiderstehlich.
Den klugen Marxisten sei ein Beispiel geboten: Hitler verwendete das Wort sozialdemokratisch gleich mehrmals in „Mein Kampf“. Wenn sich die SPÖ also sozialdemokratisch nennt, ist sie eine unverkennbare Nazi-Partei. Soll das der Zweck sein?

Reply welcome

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Archives

Categories

%d bloggers like this: