Das Imperium schlägt zu

May 3, 2019 by hotminnie

Facebook, neben seiner lückenlosen Datenvermarktung längst zum besten Unterstützer des radikalen Islam und linksextremer Gruppen verkommen, lässt die eigene Zensur blühen. Alles, was nicht auf den ersten Blick linientreu scheint, wird von der Facebook-internen Zensur-Stasi aus dem Weg geräumt.

lloomer

Die jüdische US-Journalistin Laura Loomer wurde von Facebook gesperrt, weil sie unter anderem die somalische Abgeordnete Ilhan Omar wegen deren antisemitischen Äußerungen kritisiert hatte. Gegen Juden ist ok, gegen Moslems nicht, so sieht es Facebook.
Neben Loomer wurden noch mehrere andere Personen von Facebook gesperrt, alle wegen „anti-muslimischer“ Äußerungen.
Allerdings unterlief Facebook auch ein auffallender Fehler. Gesperrt wurde auch Louis Farrakhan, Anführer der terroristischen Sekte Nation of Islam. Warum genau er gesperrt wurde, wollte Facebook nicht sagen.
Laura Loomer kommentierte ihre Sperre trocken: “What’s the point of life anymore? I live in a digital gulag. Yesterday I wrote an article about how I was living in a digital gulag on Holocaust Remembrance Day. And today, even though I am a Zionist and have dedicated my life to combatting Jew hatred, these Nazis in Silicon Valley banned me during Yom Hashoah with vile Jew haters like Louis Farrakhan and Paul Nehlen. It’s disgusting. But I don’t expect anything less from these people who want me dead. They want to kill me, but I’d rather kill myself than to let them take the victory lap.”
Weiterhin nicht gesperrt wurden natürlich Aufrufe zu Hass und Gewalt, die von der Fatah, der PLO und der Hamas stammen.

Archives

Categories

%d bloggers like this: