Fake News – ORF

Leave a comment

March 21, 2019 by hotminnie

Der linksextreme österreichische ORF ist für seine Fake News berüchtigt. Täglich gibt es Meldungen, die so verdreht sind, dass sie der Öffentlichkeit ein gezielt falsches Bild vermitteln.
In den USA hatte es lange Auseinandersetzungen zwischen dem nunmehrigen Präsidenten Donald Trump und dem, eine eigene Ideologie vertretenden Senator John McCain III gegeben. Diese persönliche Abneigung zwischen den beiden führte auch dazu, dass Präsident Trump nicht am Begräbnis des Senators teilnehmen durfte.
Der ORF toppte die Geschichte mit einer eigenen Erfindung, die eine grobe Beleidigung des verstorbenen Senators darstellt. Unverschämt meldete der ORF: McCain war während des Vietnam-Krieges in Haft.
Selbstverständlich war John McCain nicht in Haft. Denn in Haft sind nur Straftäter. Statt dessen hatte sich McCain in Kriegsgefangenschaft befunden, war dort schwer gefoltert worden.
Für den ORF sind Kriegsgefangene also Kriminelle, die in Haft sind. Sicher wird sich der ORF auch für diese Beleidigung nicht entschuldigen, so wie für tausende andere zuvor.

Reply welcome

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Archives

Categories

%d bloggers like this: