Gewalt gegen Schwarze

January 24, 2019 by hotminnie

In den USA sind Gewalt gegen Schwarze und freier Waffenbesitz viel diskutierte Themen. In Europa berichtet man schon nur mehr, wenn die Fakten auch wirklich politisch korrekt sind.
In der Kleinstadt Rockmart in Georgia, nordwestlich von Atlanta, wurden vier Schwarze erschossen, in zwei verschiedenen Wohnungen, und ein fünftes Opfer verletzt. Zwei der Opfer wurden als Dadrain Cummings, 25, und Arkeyla Denise Perry, 23, identifiziert.

ddgamble

Gesucht wird Daylon Delon Gamble, 27, der nach den Morden in einem gestohlenen Fahrzeug flüchtete. Der Täter war offenbar ein Auftragskiller, die Morde standen in Zusammenhang mit Drogendeals.
Die These von der Gewalt gegen Schwarze und dem freien Waffenbesitz erlitt allerdings sofort Schiffbruch. Der Täter war selbst Schwarzer, aus dem Drogen- milieu, und besaß keine legale Schusswaffe.
Schon genug Grund für europäische Medien, darüber gleich gar nicht erst zu berichten.

Archives

Categories

%d bloggers like this: