Packing-Rekord am Brenner

October 19, 2018 by hotminnie

BERICHT

Italienische Polizei kontrollierte am Brenner einen EC-Zug, der von München in Richtung Verona unterwegs war. Dabei fiel den Beamten ein Nigerianer auf, der angab, in Mantua zu wohnen. Der Ausländer wurde festgenommen.
Die üblichen Protestrufe der Linken, wegen „Racial Profiling“, verstummten sogleich. Im Sterzinger Spital stellte sich nämlich bei einer Röntgenuntersuchung heraus, dass der Mann mehrere Päckchen Drogen im Magen aufbewahrte; insgesamt etwa 1,4 Kilo Kokain und Heroin!
Statt in Mantua landete der Nigerianer im Gefängnis in Bozen.

Archives

Categories

%d bloggers like this: