Gleichbehandlung für alle

October 11, 2018 by hotminnie

BERICHT

Matthias Hofer, Landtagskandidat der Süd-Tiroler Freiheit, erinnert all jene, die so gerne nach Chancengleichheit schreien, daran, dass auch Männer Rechte und nicht nur Pflichten haben. Gerne wird von der Benachteiligung der Frau gesprochen, selten bis nie jedoch davon, dass Männer oftmals benachteiligt werden. Man denke nur an die vielen Alleinerziehenden im Land.
Hofer, selbst Vater einer Tochter, hat in den letzten Monaten im ganzen Land – vom Vinschgau bis ins Pustertal – Gespräche mit alleinerziehenden Frauen und Männern geführt und wisse, wovon er redet. Erstaunlich war für ihn, dass auch viele Frauen diese Ungleichbehandlung kritisierten.
Matthias Hofer fordert die Verantwortungsträger im Bereich der Chancengleichheit auf, wirkliche Gleichbehandlung von Mann und Frau anzuerkennen und danach zu handeln. „Wir als Süd-Tiroler Freiheit handeln danach. Wir fordern beispielsweise die Anerkennung der Erziehungsjahre für die Rente. So wird wirklich für Gleich- berechtigung und Fairness gesorgt. Wenn Gleichberechtigung für manche aber nur in der Benachteiligung von Männern besteht, dann gehört dringend etwas gemacht“, schließt Hofer seine Aussendung.

Archives

Categories

%d bloggers like this: