Bomben auf Israel

September 20, 2018 by hotminnie

BERICHT

Gegen Israel gerichtete Gewalttaten werden in europäischen Medien kaum mehr berichtet. Man empört sich lieber darüber, dass Israel illegal auf fremdem Land errichtete Baracken abreißen will.
Terroristen der Hamas schicken täglich Ballons und Flugdrachen nach Israel, um Felder anzuzünden und die Bevölkerung anzugreifen. Als neue Eskalation detonierte eine von fünf Ballons getragene Bombe nahe einem Wohnhaus im Bezirk Sdot Negev. Glücklicherweise kam es nur zu Sachschaden, Menschen wurden nicht getroffen.
Gleichzeitig versuchten Gruppen friedlicher Demonstranten, unter Einsatz von Brandbomben, Handgranaten und automatischen Waffen, die Grenze des Gaza-Streifens zu Israel zu überwinden.
Diese Aktionen beweisen in aller Deutlichkeit, was Israelis zu erwarten haben, wenn islamische Terroristen israelisches Gebiet okkupieren würden, etwa das sogenannte “Westjordanland”.
Das Schweigen in den Medien über diese wilde Gewalt ist allerdings auch dem Umstand zuzuschreiben, dass die UNO und die Europäische Union direkt Terrorgruppen finanzieren – so die Hamas und die PLO – und damit unmittelbare Mitschuld an den Gewalttaten tragen.

Archives

Categories

%d bloggers like this: