Angriff auf Restaurant ?

August 29, 2018 by hotminnie

BERICHT

Ein Bericht des linken Blattes Welt am Sonntag verschwand überraschend schnell wieder aus den Medien.
In Chemnitz sei am 27. August ein jüdisches Restaurant von Rechtsextremen angegriffen, ein Fenster eingeschlagen und der Besitzer Uwe Dziuballa verletzt worden.
Die Angreifer hätten gerufen: „Raus aus Deutschland, Du Judenschwein!
Die Behörden stuften den Angriff sofort als politisch motiviert ein und ordneten ihn Neonazis zu.
Bei genauerer Betrachtung hatte die Aktion, laut Dziuballa, nur einige Sekunden gedauert, die Tätergruppe sei schwarz vermummt gewesen.
Schwarz vermummt, gewalttätig und antisemitisch? Spätestens da hatten wahrscheinlich sogar bei der linken Medienwelt die Alarmglocken geläutet, und war die Reißleine gezogen worden.
Denn diese Beschreibung passt haarscharf – auf die Neonazi-Schläger des linksextremen Schwarzen Blocks. Auch die Zeit wäre typisch. Denn seit dem 27. August waren linksextreme Schlägertrupps durch Chemnitz gezogen und hatten regelrecht Gewalt versprüht.

Archives

Categories

%d bloggers like this: