Messerei in Paris

August 23, 2018 by hotminnie

BERICHT

Im Pariser Vorort Trappes ereignete sich am Vormittag ein weiterer islamischer Anschlag. Eine männliche Person soll unter „Allahu Akbar“-Rufen mit einem Messer auf Passanten eingestochen und zwei Personen tödlich sowie eine weitere schwer verletzt haben, so der Polizeibericht. Die Polizei habe den Täter kurz darauf erschossen.
Der Täter war der Polizei offenbar als islamistischer Gefährder bereits bekannt. Keine Meldung gab es dazu, warum sich der Täter trotzdem in Europa aufgehalten hatte. Der Islamische Staat reklamierte den Anschlag sofort für sich. Aus Sicht islamischer Terroristen sind alle Attentäter Mitglieder des neuen Kalifats, als Islamischer Staat bezeichnet.

Archives

Categories

%d bloggers like this: