Wahrheit wird bestraft

July 8, 2018 by hotminnie

BERICHT

Schweden – das Land der unbegrenzten Dummheit.

Jeder in Europa kennt das Problem: Asiaten und Afrikaner kommen nach Europa, haben keine Ausweispapiere mit und sagen, sie seien noch minderjährig. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie erhalten höhere Sozialleistungen, meist Asyl ohne jegliche Prüfung, und geringere Strafen bei Vergewaltigung, Mord und anderen Verbrechen.
Die Feststellung des tatsächlichen Alters wird von Gutmenschen-Organisationen auf das Heftigste bekämpft, um die armen, traumatisierten Kinderchen nicht unnötig zu quälen.
Schweden setzte diesem Unwesen eine neue Krone auf. Ein schwedischer Zahnexperte, der bei der Region Gotland angestellt war, deckte eine Anzahl von Fällen auf, in denen die „Kinder“ schon längst erwachsen waren.
Bernt Herlitz erhielt nun eine (existenzbedrohende) Geldstrafe von rund 460.000 Schwedenkronen, wurde entlassen und ihm droht auch noch eine Gefängnisstrafe. Die Bestrafung erfolgte, obwohl Herlitz von einem Direktor der schwedischen Einwanderungsbehöre aufgefordert worden war, den Missbrauch aufzuzeigen, berichtete die Zeitung Samhällsnytt.
Hintergrund des außerordentlichen Vorgehens gegen den Experten ist, dass die Regierung zahlreiche angeblich minderjährige Gewaltverbrecher wegen ihres Alters amnestiert hatte, um den multikulturellen Status der Gesellschaft nicht zu gefährden.

Archives

Categories

%d bloggers like this: