Berlin: Juden unerwünscht

Leave a comment

May 9, 2018 by hotminnie

BERICHT

In einem Restaurant am Berliner Gendarmenmarkt war eine erkennbar jüdische Familie nicht bedient worden, sondern aufgefordert, das Lokal zu verlassen. Der Mann hatte eine Kippa getragen., der Sohn hatte einen blau-weißen Ballon in der Hand. Die Restaurant-Leitung wollte sich dazu nicht äußern.
Das ist ein Vorfall, wie er besonders im kommunistisch regierten Berlin mittlerweile schon üblich ist. Die Macht der Moslems und der fanatischen Antifa-Nazis ist schon so groß, dass die Unduldsamkeit gegenüber Juden immer mehr zur politischen Linie wird.
Mehr als beschämend waren allerdings die Reaktionen auf den Vorfall.
Berliner Medien nannten die Sache einen „möglicherweise antisemitschen Vorfall“. Was hätte passieren müssen, um aus der Möglichkeit eine Realität zu machen? Hätte sich die jüdische Familie erst abstechen lassen müssen?
Die amtliche Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus konnte mit der Sache ebenfalls nicht umgehen. Die Familie wurde einfach an „Antidiskriminierungs-Fachprojekte“ weitervermittelt. Diese Stellen – eine davon nennt sich in bestem Reichsdeutsch passenderweise „Zentrum für soziale Inklusion, Migration und Teilhabe“ – kümmern sich in erster Linie um Benachteiligung der Rasse der Moslems, von Homosexuellen, und ähnlichem. Juden steht man dort verständnislos gegenüber.
Es scheint, Juden sind in Berlin weiterhin mindestens unerwünscht. Nicht von ungefähr besteht die Berliner SPD-Palästinenserin Sawsan Chebli darauf, jedem Deutschen einen Besuch eines Nazi-KZs zu verordnen. Um allen beizubringen, wie man mit Juden umgeht.

Reply welcome

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Archives

Categories

%d bloggers like this: