Sind Wölfe rechtsextrem ?

1

April 26, 2018 by hotminnie

BERICHT

Das linksextreme Politmagazin Falter kocht weiter an der Aufregungssuppe. In der Moschee eines türkischen Vereins hätten Kinder den Wolfsgruß gezeigt – und der sei rechtsextrem. Wie auch sonst hantiert Falter lediglich mit Schlagworten, ohne die geringste Kenntnis von Zusammenhängen.
Moscheeverein? Die Türkische Föderation ist eine ultra-nationalistische politische Partei, die eben auch im Ausland aktiv ist. Besonders eben auch in Ländern, in denen man sich ganz einfach als Verein etablieren kann.
Die Türkische Föderation, Ableger der Milliyetçi Hareket Partisi (Partei der Nationalistischen Bewegung) verfolgt keine anderen Ziele als die Islamische Föderation der Milli Görüs, Ableger der Saadet Partisi. Der Unterschied ist nur innenpolitisch. Die Milli Görüs ist eng verflochten mit der Sozialistischen Partei, vor allem in Deutschland und Österreich.
Der extremistische Dachverband Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) distanziert sich nach außen von politischen Äußerungen. Innerhalb der IGGÖ sei klargestellt worden, dass politische Symbole und Inhalte vor allem aus dem Ausland in Moscheegemeinden zu unterlassen seien.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir betonen, dass wir als IGGÖ mit größter Sorgfalt und Entschiedenheit weitere Maßnahmen setzen werden, um politische Symbole und Inhalte aus Moscheegemeinden fernzuhalten“, tönte Ibrahim Olgun, Oberimam des politischen Islam in Österreich.
Moscheegemeinden? Ja, die Türkische Föderation nennt ihre Vereine Moschee- vereine. Politische Zellen als “Moscheen”? Solange die IGGÖ solches deckt, fehlt ihr jede Berechtigung zur Aufregung. Ganz besonders dann, wenn ein hochrangiger Vertreter der Türkischen Föderation stellvertretender Vorsitzender des Schurarates ist.
Immerhin stellt die Türkische Föderation auch an die 30 Religionslehrer für die IGGÖ. Keine Aufregung dort? Keine Aufregung darüber beim Falter?
Olgun, als türkischer Beamter und Befehlsempfänger, verscherzte schon lange seine Glaubwürdigkeit, indem er politische Organisationen als „religiös“ darstellt.

Und der berüchtigte Wolfsgruß? Nicht nur beim Donauinselfest der SPÖ, sondern auch bei anderen Veranstaltungen sieht man ihn öfters. Ist das auch politisch? ist das dann auch rechtsextrem?
Für Sultan Recep Tayyip Erdoğan ist es nicht schwer, bei solch gehäufter Dummheit in Europa politisch Fuß zu fassen.

One thought on “Sind Wölfe rechtsextrem ?

  1. Yücel says:

    Olgun nennt sogar die Parteilokale der türkischen Föderation “Gotteshäuser”. Heiist der Gott dann Erdogan?

Comments are closed.

Archives

Categories

%d bloggers like this: