Islamische Methode verschwiegen

Leave a comment

April 26, 2018 by hotminnie

BERICHT

Schreckensbilder aus dem Mittleren Osten hatten alle Medien überflutet. Islamische Terroristen hatten (noch lebenden) Menschen ganz einfach den Kopf abgeschnitten. Weil Islamversteher darauf drängten, diese, dem Koran folgende Methode sei nicht islamisch, wird seither eine strikte Linie vorgegeben: Nicht darüber berichten.
Keine Berichte mehr etwa aus Ost-Ghouta, wo islamische Terroristen Menschen, die fliehen wollten, enthaupteten.
Keine Berichte aber auch, wenn das gleiche in Europa passiert. Der Islam gehöre zu Europa, flöten Politiker, die gute Geschäfte mit dem Islam und mit Millionen von moslemischen Scheinflüchtlingen machen. Deshalb dürften auch nur die guten Seiten des Islam dargestellt werden – die heile Welt vermummter, aber noch festsitzender Köpfe.
In Frankreich war ein Polizist, der sich als Geisel angeboten hatte, von einem islamischen Terroristen ermordet worden. Nirgends in den Medien durfte berichtet werden, dass der Terrorist dem Polizisten den Hals durchschnitten hatte. Ob zur Gänze, war nicht feststellbar.
In Hamburg hatte zuletzt der aus Niger stammende – und sich in Deutschland illegal aufhaltende – Moslem Mourtala Madou seine Exfreundin niedergemessert und derem einjährigen Kind – den Kopf abgeschnitten. Die Polizei hatte die betonte Anweisung erhalten, das nicht an Medien weiterzugeben. Denn der Islam gehöre doch zu Europa, und so weiter…
Gäbe es noch eine unabhängige Presse und nachbohrende Journalisten, würden sich sicherlich noch andere abgeschnittene Köpfe finden lassen. Und ein weiteres negatives Licht auf den europäischen Islam werfen.

Reply welcome

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Archives

Categories

%d bloggers like this: