Können Anschläge verhindert werden ?

Leave a comment

October 4, 2017 by hotminnie

KOMMENTAR

Nach dem letzten Anschlag in Las Vegas, mit mehr als 58 Toten und über 525 Verletzten, fielen sofort zwei extrem intelligente Äußerungen auf.
Die eine stammte vom örtlichen Polizeichef. Es sei kein Terror-Anschlag gewesen, weil keine Verbindung zum Islamischen Staat gefunden worden sei. Ist nur mehr der Islamische Staat (was man sich darunter auch vorstellen mag) für Terror zuständig? Ein absoluter Unsinn. Terror ist es (auch und immer), wenn jemand wahllos ihm fremde Menschen tötet.
Die zweite stammte von den unvermeidlichen Besserwissern. Die Waffengesetze seien zu liberal, nur deshalb käme es zu Morden mit Schusswaffen. Nicht minder absolut dumm. Waffengesetze regulieren ausnahmslos nur solche, die Gesetze befolgen. Mörder zählen allgemein nicht dazu.
Und wenn jemand meint, in den USA käme man so leicht zu (verbotenen) Waffen, dem sei gesagt, bei zahlreichen Anschlägen in Europa in den letzten Jahren hatte sich herausgestellt, dass die Terroristen gänzlich ungehindert automatische Waffen quer durch Europa transportieren konnten (und können). Weil sogenannte Flüchtlinge von niemandem kontrolliert wurden (und werden).

Ein bisher nicht auffälliger Täter sucht sich einen geeigneten Platz, bereitet alles sorgfältig vor — und dann liegen die Opfer da.
Wie sollte man das verhindern? Die Antwort lautet schlicht und einfach: Gar nicht.
Großbritannien, als typisches Beispiel — Waffen aller Art sind generell verboten. Das Verbot ist, vor allem in den islamischen No-Go-Areas, nicht kontrollierbar. Jedermann wird dort allerorten per Videokameras überwacht. Effekt null, denn noch nie konnte eine Video-Aufnahme einen Anschlag verhindern.
Es war nur eine Frage der Zeit, dass jemand (wieder einmal) einen überhöhten Platz auswählt, um Menschen zu töten. Das gleiche kann nicht nur in den USA passieren, sondern so gut wie jederzeit und überall.
Ein etwa zu Weihnachten vollgestopftes Einkaufszentrum? Wer will verhindern, dass ein Täter mit einem Sprengsatz kommt und diesen zündet?
Ein höheres Gebäude in der Nähe einer Veranstaltung, zu dem sich jemand ganz legal Zutritt verschafft — das könnte auch in vielen anderen Ländern passieren. Die zerschlagenen Hotelfenster waren nicht aufgefallen? Wer hätte darauf geachtet?
Jemand mietet sich ein Fahrzeug, fährt dann in eine Menge. Oder in ein Kaufhaus. Oder in ein Amtsgebäude. Verhinderbar? Nein.
Im Islam schreibt die Religion das Töten von Ungläubigen vor. Deshalb weltweit alle Moslems kasernieren? Geht nicht. Einzeltäter wie jener von Las Vegas sind ohnehin nicht aufzuhalten. Da müsste man sie zuvor erst finden.
Die einzige (geringe) Möglichkeit, um Anschläge zu vereiteln, ist eine größere Wachsamkeit der Menschen selbst. Dazu sind die Menschen kaum mehr in der Lage. Denn mir passiert ja nichts, sagen sie. Deshalb schreiben sie auch alles über sich in Facebook & Co., um gleich allen zu zeigen, wie dumm (und angreifbar) sie sind.
Wir müssen mit dem Terror leben. Und eben unsere Umgebung etwas genauer wahrnehmen.

Advertisements

Reply welcome

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Archives

Categories

%d bloggers like this: