Petition gegen Columbus

September 4, 2017 by hotminnie

BERICHT

In den USA läuft eine Petition von Schwarzen-Organisationen, mit der Forderung der Entfernung aller Denkmäler von Christoph Columbus. Man hofft auf bis zu 4000 Unterschriften.
Die Initiatoren sagen, Columbus sei ein Mann gewesen, der Schwarze und Ureinwohner ermordet, vergewaltigt und versklavt hat.
Von Schwarzen in Amerika war damals nichts bekannt. Schwarze Wissenschaftler hätten damit ein reiches Betätigungsfeld: Die Erforschung der Geschichte der Schwarzen in den USA, im 15. Jahrhundert.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: