Österreich schließt die Brennergrenze – Süd-Tirol am Scheideweg

July 4, 2017 by hotminnie

KOMMENTAR

Österreich schickt Panzer und Soldaten zur Grenzsicherung an den Brenner. Das ist ihr gutes Recht, denn es schützt damit seine Bürger vor dem totalen Chaos. Während sich europäische Politiker in ewigen Debatten verlieren, werden am Brenner Fakten geschaffen! Unser Landeshauptmann bezeichnet dies alles, in Verkennung der Realität, als Wahlkampfaktion der österreichischen Bundes- regierung. Es ist wohl eher seine vorgezogene Wahlkampfaktion, wenn er von „ruhiger und stabiler Lage“ spricht und wenn er Italien verteidigt, das eine ach so lange Küste zu überwachen hätte! Warum schafft es dann Australien, das eine weitaus längere Küste zu schützen hat?
Wer aber will es Österreich verdenken, wenn es keine Rücksicht mehr auf Süd-Tirol nimmt, wenn unser Landeshauptmann und seine Partei offensichtlich die Orientierung verloren haben und nicht mehr wissen wo sie eigentlich hingehören. Süd-Tirol ist nicht bereit und auch nicht verpflichtet sich Flüchtlingsquoten aufzwingen zu lassen, die aufgrund höchst zweifelhafter Machenschaften zwischen NGO’s, Schleppern und sogar der Mafia zustande gekommen sind und damit unsere Sicherheit und Stabilität im Lande nachhaltig aufs Spiel setzen!

L.Abg. Bernhard Zimmerhofer

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: