Top–Terroristen eliminiert

May 31, 2017 by hotminnie

BERICHT

Der Luftwaffe der Antiterror–Koalition in Syrien gelang es, zwei weitere Top– Terroristen auszuschalten. Die Koalition nimmt gezielt Moslems ins Visier, die zu den Führungskadern des islamischen Terrors zählen. Dadurch soll der islamischen Hydra ein Kopf nach dem anderen genommen werden.

In Deir Ezzor, Syrien, wurde Rayan Meshaal eliminiert, auch bekannt als Baraa Kadek. Meshaal gründete Amaq, die Propaganda–Agentur des Islamischen Staates, die den Islamischen Staat als verantwortlich für weltweite Terroranschläge herausstellte und für Hassorgien gegen Ungläubige sorgte.
Meshaals Bruder würdigte den Märtyrertod Rayans in Facebook.

In ar-Raqqa, der Hauptstadt des Islamischen Staates, wurde Turki al-Binali eliminiert, der “Großmufti” des Kalifats und sein wichtigster religiöser Gelehrter. Al–Binali lieferte die theologischen Grundlagen für die Errichtung des Kalifats und leitete dessen Fatwa–Abteilung. Al–Binali war auch für die Fatwa (islamisches Glaubensgutachten) verantwortlich, es sei rechtmäßig, Jesidische Frauen als Sex–Sklaven zu halten.
Syrische Kräfte, vor allem Kurden, stehen mittlerweile im Vormarsch auf Raqqa. Terroristische Medien, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, versuchen deshalb, die Angreifer zu beschuldigen, Zivilisten zu töten. Obwohl in Raqqa schon längst nur mehr Moslems leben, die islamischen Terrorgruppen zuzurechnen sind.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: