Trump – Ohrfeige für Europa

May 26, 2017 by hotminnie

BERICHT

US–Präsident Donald Trump ist, weil nicht links, das enfant terrible der Europäer. Verwöhnt durch ihren Liebling Barack Obama schätzen die Europäer Trump weiter als unfähig ein, beschimpfen ihn nach Strich und Faden, versuchen ihn auflaufen zu lassen.
So auch beim letzten G7–Gipfel auf Sizilien.
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war der Zustrom von Millionen von Wirtschaftsmigranten, aus Asien und Afrika. Europäische Politiker versuchten, notwendige Maßnahmen zur Grenzsicherung und zur Sicherheitspolitik mit eigenen Wünschen zur besseren Behandlung sogenannter Flüchtlinge zu junktimieren.
Diesem durchsichtigen Versuch erteilte Trump eine deutliche Absage. Nicht hereinlassen, statt sie besser zu behandeln (als Einheimische), ist eine klare politische Linie, die der US–Präsident verfolgt.
Vor allem Deuschland und Italien, die Hauptbetreiber der freizügigen Willkommens–Politik, und die Medien dieser Länder, schäumten vor Wut über diese eindeutige Haltung der USA.
Europa scheint nicht imstande, aus den Anschlägen islamischer Terroristen und der rasanten Zunahme von Straftaten durch “Schutzsuchende” zu lernen. Die Ohrfeige, die Trump diesen Politikern versetzte, war deshalb wohlverdient.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: