Fake News – Syrien

May 26, 2017 by hotminnie

BERICHT

Fast täglich verbreiten Partei–Medien falsche Berichte eines in England ansässigen Terroristen: Osama Ali Suleiman, der unter dem Tarnnamen Rami Abdelrahman seine Fake News in Coventry produziert.
Suleiman schreibt, und die Medien plappern es nach und zahlen dafür, Meldungen wie:
Die syrische Luftwaffe habe 16 Zivilisten getötet, darunter seien 6 Frauen und 6 Kinder gewesen. Nicht 7 Kinder, nicht 5, sondern genau 6.
Oder: Die Koalition (damit meint der Muslimbruder Suleiman die USA) habe Angehörige des islamischen Staates getroffen, dabei seien 80 Zivilisten getötet worden, 33 von diesen seien Kinder gewesen. Wiederum, nicht 34, nicht 32, sondern genau 33.
Selbst wenn Suleiman bei diesen angeblichen Luftangriffen dabei gewesen wäre, hätte er nicht sofort konkrete Opferzahlen nennen können.
Ein Nachweis dieser Berichte ist nicht möglich. Weil die Medien sonst selbst in Coventry recherchieren müssten. Weil sonst alles sofort als Fake News entlarvt wäre.
Lieber zahlt man für diese Berichte, um dem zahlenden Publikum zu vermitteln, Schaut Her, was Wir alles wissen!
Die Moral? Dieser Begriff ist Partei–Medien unbekannt.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: