Die Neue SS

April 12, 2017 by hotminnie

BERICHT

Wann immer jemand etwas sagt oder schreibt — oder so dumm ist, etwas per Facebook oder Twitter zu verbreiten — das nicht zur Gänze der rotbraunen Korrektheit entspricht, meldet sich sofort die Neue SS zu Wort.
Die SS, Abkürzung für Shitstürmer, ruft dann ihre braunen Horden zusammen, darunter tausende Fake–Accounts, und versucht, die Abweichler nach allen Regeln der (Internet–) Kunst niederzumachen.
Ob das Gesagte oder Geschriebene richtig war oder falsch, ist unwichtig. WIR sagen, was richtig ist! Das ist der Kampfruf der SS. Folgst Du dem nicht, kennen wir keine Gnade.
Diese pur nationalsozialistische Mentalität setzt sich immer umfangreicher durch. Die SS profitiert davon, dass sofort alle Medien über solche Shitstürme berichten. Für Medien ist es absolut geil, wenn jemand fertiggemacht wird. Die Methoden sind Nebensache.
Doch gibt sich die SS nicht mit virtuellem Niedermachen zufrieden. Auf Seiten wie Linksunten–Indymedia wird dann gleich gejubelt, wenn wieder ein Auto eines Abweichlers abgefackelt, ein Büro zerstört, eine Bombe geschmissen oder einem Bullen der Schädel eingeschlagen wurde. In bester SS–Tradition.
Irgendwer will Hass–Postings verbieten. Aber nur, versteht sich, wenn diese nicht von den Shitstürmern stammen. Die sind ja die Sittenwächter — national- sozialistischer Gesinnung.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: