Alltag in Friedrichshain-Kreuzberg

March 23, 2017 by hotminnie

BERICHT

Wird in Deutschland von Extremismus, Hass, Gewalt gesprochen, fällt sofort ein Name ein: Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Die Ballung von Linksextremen, Nazis und Ausländern, gemischt mit einem hohen Drogen- und Gewaltpotential, ergibt eine der brisantesten Mischungen, die Deutschland zu bieten hat.
Was so alles passiert, an einem Tag in diesem Vorzeige-Bezirk:

Auf einem Spielplatz an der Simplonstraße gingen einige Jugendliche aufeinander los. Laut Zeugenaussagen prügelten die Beteiligten mit Gürteln, BVG-Nothämmern und Werkzeug aufeinander ein. Mindestens ein Messer war ebenfalls im Spiel.
Die gerufene Polizei konnte nur unter Androhung des Schusswaffengebrauchs die Schlägerei beenden, den 17-jährigen Haupttäter festnehmen — und die anderen Schläger davon abhalten, ihn wieder zu befreien. Ein durch einen Messerstich Verletzter lief zusammen mit den anderen davon.

Am Mittwochabend wurden in der Charlottenstraße in Kreuzberg, unweit der Rudi Dutschke-Straße, zwei Männer niedergeschossen und schwer verletzt. Die beiden 29 und 32 Jahre alten Brüder wurden ins Krankenhaus gebracht.
Die Polizei nimmt als Hintergrund eine Familienfehde an. Der Täter ist noch flüchtig.
Die Polizei zeichnete sich nicht gerade aus, indem sie Polizistinnen mit Maschinenpistolen auf die Straße schickte, um den Tatort abzusichern. Viel unprofessioneller geht es kaum.

Und weiter ging es, an der Rummelsburger Bucht. Den gewaltbereiten Chaoten in Friedrichshain-Kreuzberg reicht es nicht mehr, nur Autos abzufackeln. Diesmal mussten Boote herhalten. Drei Boote, zwei Sportboote und ein Hausboot, wurden am Donnerstag am frühen Morgen gegen 5 Uhr in Brand gesteckt.
Mehrere Schiffe brannten lichterloh auf dem See, wie Fackeln, sagte ein Anwohner. Überall sei Feuerwehr und Polizei gewesen. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Selbstverständlich darf über die Nationalität der Täter nie berichtet werden. Das wäre ja rassistisch.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: