Kopftuch für Soldatinnen

February 22, 2017 by hotminnie

BERICHT

In der Türkei wurde das Kopftuchverbot für Soldatinnen aufgehoben. Damit verabschiedete sich die Türkei endgültig vom laizistischen Staat des Kemal Atatürk. Da das (auch islamisch genannte) Kopftuch in keiner Beziehung zu Religion steht, ist es in Zukunft als Teil der Uniform zu verstehen.

turkateskaDie Folgen, auch für Europa, liegen auf dem Tisch. Wenn eine türkische Frau Kopftuch trägt, kann von jedem angenommen werden, sie trägt eine türkische Uniform. In den meisten Staaten Europas ist aber das Tragen von Uniformen – außerhalb der eigenen Streit- und Sicherheitskräfte – verboten.
Das bedeutet nicht mehr und nicht weniger: Europäische Staaten müssen das Tragen von Kopftüchern generell verbieten, als Teil der Uniform einer ausländischen, nichteuropäischen Macht.
Utopie oder Ironie? Bei richtiger Überlegung – nein.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: