Kinder des Jihad

October 29, 2016 by hotminnie

BERICHT

Bei der Siedlung Migdal Oz, südlich von Jerusalem, nahmen israelische Soldaten zwei acht Jahre alte Kinder fest. Die Kinder stammten aus dem nahe gelegenen Ort Beit Fajjar und trugen Messer bei sich.
Bei der Befragung sagten die Kinder aus, sie hätten die Messer von einem Erwachsenen bekommen, um damit Juden anzugreifen.
Die Hass-Aufrufe des Terror-Führers Mahmoud Abbas tragen Früchte. Terroristen spannen für ihre Mordabsichten sogar schon Kinder ein.
Reaktionen, da drüben in Europa, sucht man vergebens.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: