Anschlag auf Kulturverein ?

August 15, 2016 by hotminnie

BERICHT

In Wels, einer Stadt im österreichischen Bundesland Oberösterreich, wurde in der Nacht ein Anschlag auf das Lokal eines „türkischen Kulturvereins“ verübt. So zumindest berichten die gleichgeschalteten Medien.
Einem nicht gleichgeschalteten Leser kämen sofort zwei Gedanken.
Der Erste: Wer würde am ehesten auf ein türkisches Lokal einen Anschlag verüben? Das könnten nur Kurden gewesen sein. Von denen es in Wels gleich eine ganze Anzahl gibt. Eine typische Auslagerung einer ausländischen nationalistischen Auseinandersetzung, die in Europa keiner braucht.
Der Zweite: Wieso Kulturverein? Besagter Verein ist ein Parteilokal einer türkischen politischen Partei. Warum werden in Österreich Gruppen ausländischer Parteien als Vereine geduldet? Damit fordert man nur Umtriebe heraus, die erst wieder zu Unruhe und Auseinandersetzungen führen.
Die bedingungslose Auflösung und Untersagung ausländischer politischer Aktivitäten in Österreich wäre das Gebot der Stunde. Nicht einmal der gegenwärtigen, sondern schon längst vergangener Tage.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: