Gefeierte Terroristen

July 3, 2016 by hotminnie

BERICHT

Im arabisch besiedelten Ostteil Jerusalems fand letzten Samstag eine große Feier statt. Die Familien jugendlicher Terroristen, die in Israel in Haft sitzen, wurden geehrt und mit Erinnerungsplaketten beschenkt.
Eingeladen hatte der für seine Unterstützung des Terrorismus bekannte frühere Mufti Sheikh Ekrima Sa’id Sabri, auch berüchtigt für seine Hetzreden in der al-Aqsa Moschee, auf dem arabisch besetzten Tempelberg.
Die Feier kam in Israel, das sich täglichen Überfällen islamischer Terroristen ausgesetzt sieht, weniger gut an.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: