Die Käse-Schweinerei

April 16, 2016 by hotminnie

BERICHT

Ein strenggläubiger Moslem kaufte in einem Morrisons-Supermarkt ein “cheese and onion”-Röllchen. Beim Hineinbeißen merkte er, so klagte er, dass das Röllchen Schweinefleisch enthalte. Der gläubige Moslem riss sofort ein zweites Röllchen aus dem Munde seines Bruders, damit der nicht vergiftet werde.

bradfordShamrez Razaq, 20, aus der Scharia-Stadt Bradford westlich von Leeds, war absolut entsetzt und fühlte sich richtiggehend krank nach diesem furchtbaren Erlebnis. Razaq klagte, seine Familie hätte seit Jahrhunderten kein Schweinefleisch gegessen — und jetzt das!
Razaq drohte, nie mehr dort einkaufen zu wollen.

Eine kleine Unklarheit blieb zurück: Wie konnte Razaq merken, dass es sich um Schweinefleisch handelte? Nach Jahrhunderten des Nichtgenusses konnte ihm der Geschmack von Schwein kaum bekannt gewesen sein. Aber, da sein Entsetzen den Weg in etliche Medien fand, ging es wohl nur um Werbung für den Islam und gegen die ungläubigen Schweine.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: