Rassistisch statt gesetzlich

June 9, 2015 by hotminnie

BERICHT

Großbritannien: Ein Mann schlug seinen Sohn. Es kommt vor, ist aber streng verboten.
Dame Anna Pauffley, Richterin der Familienabteilung im britischen High Court, brachte jetzt eine neue Dimension ein: Immigranten dürfen Kinder schlagen, Polizei und Sozialdienste sollten da nachsichtiger sein. Immigranten (im konkreten Fall handelte es sich um eine indische Familie) müsse man einen unterschiedlichen kulturellen Kontext zugute halten, meinte Pauffley.

annapauffley

Das bedeutet – warum sollte es in Großbritannien anders sein als in Europa – Landesgesetze gelten nur für die bösen Einheimischen, nicht aber für Zugewanderte.
Mit gleichen Argumenten werden auch in Großbritannien jährlich zehntausende moslemische Kinder schwer verletzt, indem man ihre Geschlechtsteile mit Gewalt verunstaltet.
Gesetze, die nur auf Einheimische angewendet werden, sind rassistisch. Kritik daran? Nicht vorhanden.

Advertisements

Recent Posts

Archives

Categories

%d bloggers like this: