USA: Rassige Drohnen

May 22, 2015 by hotminnie

BERICHT

Trinkt der Moslem Barack Obama heimlich? Manchmal hat es den Anschein. Bei den neuen Regeln für den Einsatz amtlicher Drohnen, zum Beispiel, die seine Verwaltung neu verordnete.
Drohnen dürfen nicht mehr eingesetzt werden, wo das zu Diskriminierung führen könnte. Wo etwa Unterscheidungen nach Rasse, Herkunft, Geschlecht, Religion, sexueller Orientierung möglich wären.
Das bedeutet im großen und ganzen, behördliche Drohnen haben allgemein Einsatzverbot. Eine Drohne könnte wohl kaum unterscheiden, ob eine Zielperson Adventist oder Buddhist ist. Ob eine Zielperson aus Afghanistan, dem Irak oder Libyen stammt. Ob eine Zielperson lieber mit Frauen oder mit Männern turtelt.
Alles kann übertrieben werden. Die politisch korrekte Auslegung der Diskriminierung hat schon so weit abgehoben, dass Drohnen nicht mehr benötigt werden.

Advertisements

Archives

Categories

%d bloggers like this: