Der Deutsche Gruß

September 24, 2013 by hotminnie

KOMMENTAR

Wenn Leuten zum Wahlkampf nichts Sachliches einfällt, wird die Vergangenheit bemüht. Natürlich immer die der anderen, nie die eigene.
Riesen-Aufregung jedes Mal, wenn jemand seinen Arm ausstreckt. Das ist ein Nazi-Gruß! wird gebrüllt. Diese Nazis! Diese Wiederbetätiger!
Aber nur, wenn es die anderen sind. Jusos, Grüne, sogenannte Flüchtlinge, die mit erhobenen Armen durch die Straßen ziehen, sie können keine Nazis sein. Weshalb, wird nicht erklärt. Man will die eigenen Wähler nicht vergraulen, indem man ihnen Gesten verbietet.

Hillary Rodham ClintonIn anderen Ländern ist man weniger zimperlich. Dort wird gestreckt und erhoben, was nur geht. Gesinnungsgenossinnen können eben nicht wiederbetätigen.

Archives

Categories

%d bloggers like this: